EKZ CrossTour Hittnau 29.10.2017

News

Francis Mourey gewinnt – Schweizerinnen mit Dreifachsieg

Der dritte Lauf der EKZ CrossTour wurde im Rahmen des 30. Hittnauer Radquer ausgetragen. Ein Rennen mit einer sehr spannenden Streckenführung, welche aufgrund des Regens zu einer extremen Herausforderung für die zahlreichen Rennfahrerinnen und Rennfahrer wurde. Aus Schweizer Sicht war das Eliterennen der Frauen ein voller Erfolg. Nicole Koller, Sina Frei und Jasmin Egger-Achermann feierten einen grossartigen Dreifachsieg. Bei den Männern war der französische Routinier Francis Mourey eine Klasse für sich. Er gewann vor Wietse Bosmans und Corné van Kessel. Marcel Wildhaber klassierte sich als bester Schweizer auf Position sechs. (mehr …)

Sina Frei mit Premiere beim Jubiläumsrennen

Bereits zum dreissigsten Mal findet am kommenden Sonntag, 6. November, dass Hittnauer Radquer statt. Im Rahmen der EKZ CrossTour versprechen die Rennen der Elite Frauen und Herren grosse Spannung. Die Schweizerinnen und Schweizer spielen dabei eine Hauptrolle.

Mit Sina Frei tritt erstmals in der dreijährigen Geschichte der EKZ CrossTour eine Schweizerin im grünen Leadertrikot der Gesamtführenden an. Dank ihren beiden Podestplätzen in Baden und Aigle weist die dreifacher Schweizer Meisterin einen Vorsprung von 36 Punkten auf die zweite junge Schweizerin Nicole Koller auf. Die Freude über ein weiteres Spezialtrikot ist bei Frei gross: «Ich finde es mega cool, dass ich nach meiner super Bikesaison noch ein Trikot mehr habe, dass ich in meiner Sammlung im Zimmer aufhängen konnten.» (mehr …)

Mourey: «Härte und Unerbittlichkeit bringen Erfolg»

Francis Mourey ist nicht nur der französische Rekordmeister mit insgesamt neun nationalen Meistertiteln. Mourey wartet auch in Baden mit einer unglaublichen Serie auf: Der 35-Jährige stand bei allen fünf Austragungen am Start und dabei alle fünf Mal auf dem Podest. Wenige Tage vor dem Rennen auf der Baldegg spricht Mourey über seine Liebe zu Baden, die Vorzüge der EKZ CrossTour und seine grosse Motivation, auch mit bald 36 Jahren noch zur Weltspitze zu gehören. (mehr …)


Tagesprogramm

Samstag, 28.10.2017

Zeit Programmpunkt
14:30–16:30 Offizielles Training


Sonntag, 29.10.2017

Zeit Programmpunkt Renndauer
09:00 Start Cross für alle 25–30 min
09:00–10:00 Parcours U13/U15
09:50 Start U17 35 min
10:45 Start U13/U15 20 min
11:25 Start U19/Amateure/Master 45 min
13:00 Start Kids-Cross
13:45 Start Frauen Elite UCI C1 40–50 min
15:00 Start Herren Elite UCI C1 60 min

 

up

Sponsoren

Für die Unterstützung der Sponsoren und Partner möchten wir uns ganz herzlichst bedanken!

Hautsponsoren

Glättli  Brunox     NetPart
Jampen Volg

Alle weiteren Sponsoren der EKZ CrossTour Hittnau finden Sie HIER!

up

Organisator

Der Veloclub Hittnau besteht seit bald 100 Jahren und momentan sind 180 Mitglieder eingeschrieben. Der VC Hittnau war immer regional aktiv und hatte zudem in den letzten 20 Jahren auch auf nationaler und internationaler Ebene grosse Erfolge zu verzeichnen. Die Erfolge reichen von Schweizermeistertiteln im Strassenrad-, Radquer-, Bahn- und Mountainbikesport bis zu Juniorenweltmeistertiteln. Teilnahmen an Europa- und Welt-meisterschaften sowie Olympiateilnahmen widerspiegeln den grossen Erfolg der langjährigen Nachwuchsförderung.

In verschiedenen Stärkeklassen werden unter der Leitung von ausgebildeten J&S Trainern die Trainingseinheiten für Jugendliche von 10 bis 18 Jahren angeboten. Für die älteren Mitglieder werden weitere verschiedene Trainingsgruppen angeboten. An vielen Wochenenden nehmen die Jugendlichen an Rennen in der ganzen Schweiz teil und re-präsentieren den Verein mit viel Erfolg.

Damit sich die Rennfahrer vom VC Hittnau nicht nur an auswärtigen Rennen zeigen können, organisiert der VC Hittnau seit über 15 Jahren jährlich ein Mountainbikerennen. Seit rund 30 Jahren findet zudem ein im Dorfkalender fest verankertes internationales Crossrennen statt, das ebenfalls vom VC Hittnau durchgeführt wird. Neben der Durchführung von zwei Schweizermeisterschaften war die erfolgreiche Durchführung der Europameisterschaft im Cross ein Höhepunkt der Vereinsgeschichte.

Im Veloclub Hittnau finden aber nicht nur Rennfahrer Unterschlupf. Auch verschiedene Leistungsstufen von Hobbyfahrern oder auch eine Frauengruppe treffen sich wöchentlich zu den gemeinsamen Ausfahrten, die in jährlichen mehrtägigen Ausfahrten den Saisonhöhepunkt bilden.

Der Veloclub Hittnau ist ein aktiver Verein, der seit Jahren im Jahresrennkalender von Swiss Cycling die Radsportszene mitprägt.

Mit der Mitwirkung in der neu geschaffenen EKZ CrossTour wird ein weiterer Schritt in eine für den Crosssport interessante Zukunft unterstützt und mitgetragen.

Organisations-Komitee VC Hittnau:

Thomas Frei, OK-Präsident
Raphael Kocher, OK Präsident Stv., OK-Präsident EKZ-MTB-Cup
Reto Hess, Verantwortlicher Infrastruktur, Strecke
Peter Frei, Verantwortlicher Strecke
Beat Morf & Thomas Kocher, Verantwortlicher Finanzen, Administration
Hans Frei, Verantwortlicher Verkehr
Therese Frei, Verantwortliche Festwirtschaft
Dieter Bosshard, Verantwortlicher Sponsoring
Roland Ruf, Sekretariatsdienste
Anina Rüegg, Sekretariatsdienste, Programmheft, Verantwortliche Kids-Cross
Christoph Boog, Medienzusammenarbeit

up