Radquer Mettmenstetten 03.10.2021

News

Andreas Fuhrer und seine IG laden zum Radquer Mettmenstetten

Das nationale Radquer von Mettmenstetten findet am kommenden Sonntag, 3. Oktober, bereits zum fünften Mal statt. Dahinter steht der kleine Verein IG Radquer Mettmenstetten. Das Team rund um OK-Präsident Andreas Fuhrer fördert mit viel Engagement und Herzblut an verschiedenen Fronten den Radquersport. (mehr …)

Die Radquersaison kommt näher

Zwar zeigt sich der Spätsommer aktuell von seiner besten Seite in der Schweiz. Doch klar ist: der Herbst und somit der Start der Radquersaison 2021/22 rückt näher. Wir sind aktuell daran unseren Website am Updaten und präsentieren swiss-cyclocross.ch in Kürze mit allen aktuellen Informationen, Links und notwendigen Fakten, damit auch du für die neue Crosssaison bereit bist. Stay tuned!

Radquer Mettmenstetten abgesagt

Aufgrund der aktuellen Situation haben sich die Organisatoren entschieden, das diesjährige Radquer Mettmenstetten abzusagen.

Ein Italiener und eine Weltmeisterin gewinnen in Mettmenstetten

Erstmals wurde das Querfeldein von Mettmenstetten als nationale Prüfung ausgetragen. In der Elite-Kategorie gab es gleichwohl einen ausländischen Sieger. Der Italiener Nicolas Samparisi gewann vor den beiden Schweizern Severin Sägesser und Gilles Mottiez. Bei den Frauen kam Jacqueline Schneebeli, die Junioren-Weltmeisterin im Bike, vor der Berner Zina Barhoumi zum Sieg. (mehr …)

Radquer Mettmenstetten zum vierten Mal, aber gleichwohl neu

Bereits zum vierten Mal wird am kommenden Sonntag, den 29. September, in Mettmenstetten im Zürcher Säuliamt ein Radquer ausgetragen. Obwohl also nicht mehr ganz neu, ist an diesem von der IG Radquer Mettmenstetten organisierten Cross-Rennen diesmal einiges anders. (mehr …)

In einem Monat startet die neue Radquersaison

Heute in einem Monat, am 22. September, wird die Radquersaison 2019/2020 mit dem internationalen Radcross Illnau eröffnet. Die Schweizer Radquerszene präsentiert sich erneut sehr bunt, vielfältig und mit ganz vielen Rennen für Gross und Klein. (mehr …)


Tagesprogramm

Sonntag, 3.10.2021

Zeit Programmpunkt Renndauer
08:45 Startnummernausgabe
10:00 Start Jedermann-Cross ca. 25 min
10:45 Start U19 & Amateure/Masters ca. 45 min
11:50 Start Kids-Cross ca. 5 min
12:20 Start Schüler U13-U15 ca. 20 min
13:00 Start Frauen Elite ca. 45 min
13:02 Start U17 ca. 35 min
13:03 Start U17F ca. 35 min
14:15 Start Herren Elite ca. 60 min

 

up

Sponsoren

Für die Unterstützung der Sponsoren und Partner möchten wir uns ganz herzlichst bedanken!

Goldpartner

Alle weiteren Sponsoren des Radquer Mettmenstetten finden Sie HIER!

up

Organisator

Der Verein IG Radquer Mettmenstetten bezweckt die Förderung und den Erhalt des Radquersports und möchte damit vor allem Nachwuchssportlern eine Plattform zur Ausübung ihres Sportes bieten.

Der Verein setzt sich für sauberen, dopingfreien Leistungssport ein. Wir möchten uns an unseren Wettkämpfen über ehrliche Sieger und ebenso ehrliche Verlierer freuen. Wir wollen fulminante Antritte, packende Sprints und taktische Meisterleistungen bewundern.

Organisations-Komitee IG Radquer Mettmenstetten:

Andreas Fuhrer, OK-Präsident
Ueli Stauffacher, Bau & Strecke
Helen Marbot, Aktuarin

up