Schweizer Meisterschaften der Masters bereits im Oktober – in Mettmenstetten



Die Master-Schweizer-Meisterschaften im Radquer finden am Sonntag, 8. Oktober 2017, erstmals im Rahmen des regionalen Radquerrennens in Mettmenstetten (ZH) statt. Somit werden erstmals die Masters-Medaillen zu Beginn der Saison und nicht im Rahmen der Schweizer Meisterschaften im Januar vergeben.

Es handelt sich um die zweite Ausgabe des Radquer Mettmenstetten. Es führt über eine Runde von 2,5 Kilometern. Der Massenstart für alle Masterskategorien findet um 15.15 Uhr statt. In Rahmen dieses Rennens werden folgende Medaillensätze vergeben: Master, Master 40+ und Master 50+ (jeweils bei mindestens 10 gestarteten Fahrern pro Kategorie). Das Schweizer-Meister-Trikot wird an den besten Fahrer der Scratchrangliste vergeben. Titelverteidiger ist der Berner Sepp Freiburghaus, welcher am 7. Januar den Titel in Diesldorf gewonnen hat.

Das Anmeldeformular und weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Organisators: www.radquermettmenstetten.ch

Die Anmeldung ist offen bis 1. Oktober. Bei verspäteten Anmeldungen fallen Zusatzgebühren an.