Schülercup

Resultate:
Zwischenstand Schülercup 2017/2018 nach Aigle

Schülercup? Was ist das?
Die meisten Radquer Veranstalter organisieren nebst den Lizenz- und Fun-Kategorien auch Rennen für Kids der Jahrgänge 2004 – 2007. Diese Rennen dauern min. 20 Minuten. Ein Teil der Veranstalter organisiert vor dem Rennen ein Technik Parcours der dann zusammen mit dem Rennen für das Tagesklassement zählt. Über all die Rennen wird ein Gesamtklassement geführt.

An- und Nachmeldungen:
Im Swiss-Cycling Kalender finden Sie den Link zur Online-Anmeldung der jeweiligen Veranstaltung. Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor dem Start möglich. Eine Lizenz wird nicht benötigt.

Rennen:
Das Rennen führt über eine Renndauer von min. 20 Minuten. Die Schülerinnen und Schüler fahren auf einer Teilstrecke der anschliessenden nationalen oder internationalen Querrennen. Die Schülerinnen starten 1 Minute 30 Sekunden vor den Schülern. Es wird eine separate Rangliste für Mädchen und Knaben geführt.

Technik-Parcours:
Die meisten Veranstalter organisieren zusätzlich ein Geschicklichkeitsfahren. Der Parcours wird auf einem Nebenplatz in der Nähe der Strecke absolviert. Der Parcours beinhaltet diverse Posten, unter anderem auch querspezifische Techniken. Die Tagesrangliste wird bei diesen Veranstaltungen aus den Rangpunkten der beiden Wettkämpfe ermittelt. Bei gleicher Punktzahl entscheidet die Rangierung im Rennen.

Gesamtrangliste Schülercup:
Die besten 10 Resultate zählen zur Gesamtwertung. Die schlechtesten Ergebnisse werden gestrichen, falls mehr als 10 Klassierungen erreicht werden.
Für die Gesamtrangliste zählen folgende Rangpunkte: 1. 30 Punkte, 2. 28 Punkte ….6. 21 Punkte , 7. 20 Punkte ab Rang 26. bekommen alle Klassierten 1 Punkt
Das aktuelle Gesamtklassement wird in der Woche nach jeder zum Cup zählenden Veranstaltung publiziert.

Erinnerungspreise:
Alle Teilnehmer mit mindestens 6 Klassierungen sind preisberechtigt und erhalten einen Erinnerungspreis.

Material:
Es darf für beide Läufe nur ein und dasselbe Velo verwendet werden. Die Übersetzung ist frei. Helmtragepflicht. Alle Arten von herkömmlichen Velos sind zugelassen (Radquervelo und Mountainbike).