Freiburghaus lässt sich ins Meistertrikot einkleiden



Der Berner Sepp Freiburghaus holt sich an den Radquer Schweizer Meisterschaften in Dielsdorf bei eisigen Temperaturen und schneebedecktem Boden den ersten Titel. Der ehemalige Spitzenbiker bezwang im Rennen der Masters Jonas Bauman im Sprint. Platz drei ging an Damiano Barloggio.

Die weiteren Titel holten sich Pius Stucki (40+) und Carlo Schmid (50+). Das Finale des Schweizer Schülercups wurde eine Beute des Winterthurers Finn Treudler. Er war der einzige Junge, welcher die beiden starken Mädchen Prisca Jaquet und Fabienne Kipfmüller einholen konnte. Treudler gewann ebenfalls die Gesamtwertung des Schweizer Schülerucps. Jekami-Sieger wurde Daniel Humm.

Link:
Resultate alle Kategorien

Photos: Steffen Müssiggang/Crossquer Dielsdorf
Text: Christian Rocha